Was lernt mein Kind in der Grundschule?

Wenn euer Kind kurz vor der Einschulung steht oder gerade eingeschult wurde, stellt ihr euch vielleicht die Frage, was euer Kind eigentlich in der Grundschule lernt. Dazu müsst ihr euch aber erst einmal mit der Frage auseinandersetzen, was unter der Grundschule überhaupt zu verstehen ist. Sie wird auch als Primärstufe bezeichnet, soll also das Basiswissen ausbilden, und kann je nach Land unterschiedlich lange andauern. In Berlin und Brandenburg dauert die Grundschule sechs Jahre, in allen anderen Ländern werden nur vier Jahre in der Grundschule verbracht.

Was lernt mein Kind in der Grundschule? Lerninhalte. Foto: © Coloures-pic - Fotolia.com

Foto: © Coloures-pic - Fotolia.com

Die grundlegenden Lerninhalte in der Grundschule

In der Grundschule sollen die Kinder vor allem die ersten Grundlagen in punkto Lesen, Rechnen und Schreiben lernen. Ziel ist es, die Lehrinhalte so aufzubauen, dass eer uNachwuchs ideal auf die Anforderungen in der weiterführenden Schule vorbereitet wird.

Die Lernschwerpunkte sind aktuell:

Deutsch: Buchstabieren, Lesen und Schreiben
Mathematik: Zählen, Addieren, Subtrahieren, Dividieren, Multiplizieren mit den Zahlen 1 bis 1.000.000 und erste Ansätze aus der Geometrie
Sachkunde:  Ansätze der politischen Bildung und erste Einblicke in physikalische und chemische Zusammenhänge
Erdkunde / Heimatkunde: Geschichte und Geografie der unmittelbaren Umgebung
Religion/Ethik
Sport
Musik

Weiterführende Lerninhalte

Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl weiterführender Lerninhalte, die schon in vielen Grundschulen vermittelt werden, aber noch nicht in allen. Dazu gehört zum Beispiel die Verkehrserziehung. In diesem Fach können Kinder oft ihren Fahrrad-Führerschein erwerben.

Außerdem bieten schon einige Grundschulen Fremdsprachenunterricht an. In Berlin findet beispielsweise das so genannte Früh-Englisch ab der dritten Klasse statt.

Der Umgang mit dem PC gehört ebenfalls in vielen Grundschulen zu den wichtigen Lehrinhalten, wobei eure Kinder nicht nur den selbstständigen, sondern ebenso den sicheren Umgang mit dem Computer erlernen sollen.

In vereinzelten Grundschulen finden sich zusätzliche Angebote - oft in Fom von Arbeitsgemeinschaften (AGs). Das können Erste-Hilfe-Kurse sein, über deren flächendeckende Einführung derzeit diskutiert wird, oder AGs zu bestimmten Themenbereichen.

Da Bildung in Deutschland Ländersache ist, sind die Lernschwerpunkte je nach Bundesland teilweise sehr unterschiedlich ausgeprägt.

Lehrpläne der einzelnen Bundesländer

Wenn ihr genauer wissen möchtet, welche Lerninhalte in der Grundschule vorgesehen sind, findet ihr hier die Rahmenrichtlinien / Lehrpläne für alle Bundesländer.

-.-.-.-.-.-

Mehr zum Thema Einschulung / Schulanfang auf mama-im-job.de:

# Link | Petra A. Bauer | Dieser Artikel erschien am Dienstag, 16. September 2014 um 23:41 Uhr in FAMILIE, Kinder, Schule | 3061 Aufrufe | 0 Kommentare | Kommentare per RSS-Feed abonnieren
Tags: Schulbrote, Sachkunde, Primärstufe, Mathe, Lerninhalte, Lehrpläne, Lehrplan, Kinder, kind, Grundschule, Elementarschule, Einschulung, Deutsch, Curriculum


16