Spielhäuschen mit Sandkasten auf der Terrasse

Kind 4 war am Wochenende fleißig und hat ganz alleine einen Sandkasten mit Spielhäuschen* zusammengebaut. Kind 3 hat den Sand geschleppt und ich habe zugeschaut ;-)

Falls ihr in diesem Jahr einen Urlaub auf Terrassien oder Balkonien plant, ist noch genügend Zeit, so etwas schnell aufzubauen-

Der neue Sandkasten mit Spielhäuschen ist ein voller Erfolg. Foto: Petra A. Bauer 2017

Der neue Sandkasten mit Spielhäuschen ist ein voller Erfolg.

Das Babytörtchen wird in drei Tagen zwei Jahre alt, und der Sandkasten mit Spielhäuschen* ist ein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk, weil es am Wochenende schon so warm war.

Wir hatten dieses Set schon vor Weihnachten bei ALDI Nord gekauft - von 99 auf 50 Euro heruntergesetzt. Irgendwie war nie so recht die Gelegenheit, das Ding aufzubauen, aber zum Glück ist meine Tochter eine Frau der Tat und hat das dann mal in die Hand genommen. Sie hat das ohne Probleme geschafft, obwohl ein Teil der Anleitung leider der Witterung zum Opfer gefallen war.

Unser neuer Outdoor-Tepich

So wie auf dem Foto wird es übrigens nicht bleiben, denn wir werden die Terrasse komplett neu machen lassen, da das Holz im Laufe der Jahre doch sehr morsch geworden ist. Deshalb habe ich auch diesen wunderschönen Outdoor-Teppich* vor den Buddelkasten gelegt. Auf dass sich niemand einen Splitter einreiße.

Der Teppich, der im übrigen aus recycletem Kunststoff hergestellt ist, erinnert mich mit den schönen Farben ans Meer und daran, wie ich mir Marokko vorstelle. Wenn die Terrasse fertig ist, soll der Teppich in einer Ecke mit Loungemöbeln liegen.

PRIMA FÜR KLEINE GÄRTEN

Das Sandkasten-Set* ist super für kleine Gärten geeignet. Wird es nicht benutzt, kann das Häuschen über die Buddelkiste gerollt werden, und dann können auch Katzen den Sand nicht als Katzenklo benutzen.

Wir haben einen ziemlich großen Garten, mit einer großen Buddelecke im hinteren Gartenteil. Und als unsere vier Kinder klein waren, konnte man von der Küche aus auch noch bis dorthin gucken ;-) Inzwischen ist alles zugewachsen und da hinten mittlerweile auch ein Gartenteich ist, ist es zunächst einfacher, die süße Maus hier auf der Terrasse buddeln zu lassen. Wir haben eine Sitzbank vor das Terrassenfenster gestellt, und dann sitzen wir entweder dort oder auf dem Sitzkissen im Spielhäuschen, wenn wir zum Mitbuddeln aufgefordert werden ;-)

Man kann die Hipp-Nudelmenü-Herzen prima als Sandförmchen benutzen. Foto und Idee: Petra A. Bauer

Mir ist aufgefallen, das man die Hipp-Nudelmenü-Herzen prima als Sandförmchen benutzen kann. Einfach leer machen, in den Geschirrspüler stecken und dann sind sie einsatzbereit.

Nach dem Aufbauen haben übrigens direkt alle drei Kinder gebuddelt :-D

alle Kinder buddeln ;-)

Falls ich euch auch zu einer kleinen Spielecke animieren konnte - oder falls ihr schon einen tollen Spielplatz habt - freue ich mich in den Kommentaren über Links zu den dazugehörigen Blogbeiträgen!

Viel Spaß beim Buddeln wünscht euch

Petra A. Bauer

amazonlogoAffliate-Link - Mit einem Klick könnt ihr meine Arbeit unterstützen. Ich danke euch von Herzen Vielen herzlichen Dank!

# Link | Petra A. Bauer | Dieser Artikel erschien am Dienstag, 20. Juni 2017 um 13:39 Uhr in FREIZEIT, Outdoor, Basteln & Spielen, Garten | 1978 Aufrufe | 0 Kommentare | Kommentare per RSS-Feed abonnieren
Tags: spielhäuschen, sandkiste, sandkasten, Sand, sand, outdoor, garten, draußen spielen, buddeln, buddelkiste, buddelkasten


20