Geniales Ordnungssystem für Taschen

Ihr kennt das alle: Das Handy klingelt, und bis ihr es in eurer Handtasche gefunden habt, hat der Anrufer aufgegeben. Außerdem hat sich das Kopfhörerkabel durch das ganze Tascheninnere geringelt. Die Nase läuft, aber die Taschentuchpackung hat sich offenbar in einem Geheimfach versteckt. Das Baby schreit, weil es den Schnuller weggeworfen hat, und der Ersatzschnuller ist in der Wickeltasche ganz nach unten gerutscht. Rumgewühle in Handtaschen, Aktenkoffern und ähnlichen Behältnissen gehört eindeutig zu den typischen Handbewegungen einer Frau.

GRID-IT! - Geniales Ordnungssystem für Taschen

Foto: Cocooninnovations.com

Auf der Suche nach einem System, das das Taschen-Chaos ein bisschen übersichtlicher gestaltet, sind wir über ein interessantes Aufbewahrungssystem mit Namen GRID-IT! Organizer gestolpert. Es handelt sich dabei um eine feste Unterlage mit Gummizug-Gitternetz (engl. = grid) , wie wir es bisher nur von DIY-Pinwänden kannten, hinter das man Fotos o.ä. klemmen konnte. Hinter die Gummizüge der GRID-IT! Taschen-Einsätze, kann man dagegen alles klemmen, was bisher in Handtaschen, Wickeltaschen, Aktentaschen und Koffern lose herumflog. Offenbar sogar Bananen, wie in diesem Video zu sehen ist:

Quelle: Cocoon Innovations bei Youtube

Die GRID-IT! Organizer gibt es in diversen Größen, passend für die meisten Taschen und Koffer. Wir haben uns eben spontan den kleinen Organizer in knapp 13 x 18 cm (wir stellen uns da Lippenstife, Kulis, Taschentücher, Asthmaspray und Visitenkarten gut drin vor) und den mittelgroßen Organizer (19 x 27) bestellt. Der größere wird dann wohl unsere digitalen Gadgets beherbergen. Es gibt sie jedoch noch in vielen anderen Größen.

Und: Falls ihr das braucht, könnt ihr den Rücken des Organizers als Mousepad benutzen.

Wir sind schon sehr gespannt auf die praktische Anwendung dieses Ordnungssystems, warten ab morgen ungeduldig auf den DHL-Boten und werden an dieser Stelle in einem Update von unseren Erfahrungen berichten.

Noch was: Die Organizer sind nicht gerade geschenkt. Für den kleinen zahlen wir rd. 17 Euro, für den mittleren knapp 28 Euro. Die Produktvideos und die begeisterten Rezensionen haben uns jedoch davon überzeugt, dass die Dinger das Geld wert sind.

Und ja, wir bezahlen die Organizer tatsächlich aus eigener Tasche. Gesponserte Produkte werden in diesem Magazin auch als solche gekennzeichnet.

# Link | Petra A. Bauer | Dieser Artikel erschien am Donnerstag, 29. August 2013 um 09:04 Uhr in LIFESTYLE, Organisation & Putzen | 22758 Aufrufe | 6 Kommentare | Kommentare per RSS-Feed abonnieren
Tags: wiederfinden, Wickeltasche, verstauen, Taschen, suchen, Ordnungssystem, Ordnungshelfer, Ordnung, Laptoptasche, Koffer, Handtasche, Chaos, Aufbewahrung, Aktentasche


29