Stressiger Fernsehjob und Kinder? Das geht!

Zum Glück heißen nicht alle Fernsehmoderatorinnen Eva Herman. Es gibt durchaus Moderatorinnen, die ihre Kinder UND den Job lieben und bereit sind, alles dafür zu tun, dass alle Beteiligten damit glücklich sind. Ich bin für euch nach Zürich geflogen und habe von einer engagierten Moderatorin erfahren, wie das auch im Fernsehzirkus klappen kann. Tolle Frau, langes, kurzweiliges Gespräch.
 

Wer meine Interviewpartnerin war? Das erfahrt ihr in der nächsten Woche hier auf mama-im-job.de. Wenn ihr meinen Überraschungsgast und andere Beiträge künftig nicht verpassen möchtet, könnt ihr hier den RSS-Feed abonnieren oder euch die Beiträge ins Mailfach liefern lassen. Außerdem findet ihr alles Wichtige, sowie zusätzliche Infos auf der mama-im-job-Facebookseite, bei Twitter oder Google+

Le Pain Quotidien - Kinderfreundliches Café in Zürich, wo ich meine (noch geheime) Interviewpartnerin traf.

# Link | Petra A. Bauer | Dieser Artikel erschien am Freitag, 04. April 2014 um 13:57 Uhr in KARRIERE, Vereinbarkeit Familie & Beruf, Interviews | 3994 Aufrufe | 0 Kommentare | Kommentare per RSS-Feed abonnieren
Tags: Vereinbarkeit von Familie und Beruf, TV-Moderatorin, TV, Traumberuf, Interview, Fernsehmoderatorin, Fernsehen


04