Neueste Stricksocken

Seit Jahren lasse ich praktisch nur noch selbstgestrickte Socken an meine Füße. Warm, kuschelig und bunt. Außerdem kommt Sockenstricken mir insofoern entgegen, als dass so ein Paar an zwei, drei Abenden mal eben fertig ist. Oder auf einer langen Autofahrt. Bei Großprojekten wird mir nämlich irgendwann langweilig.

Bunte Stricksocken

Schnelles Ergebnis

Socken stricken im Schwedenurlaub.Ich habe durchaus Pullover gestrickt und fertig bekommen, aber ich bevorzuge es, wenn ich rasch etwas Vorzeigbares fertig habe. Mit Opalwolle* muss ich mich nicht mal um Muster kümmern. Einfach glatt rechts stricken - dann brauche ich nicht hinzusehen.

Und wenn ihr von (kleinen) Kindern häufig unterbrochen werdet, dann sind kurze Projekte ohnehin empfehlenswert. Wenn ihr auch wegen der Arbeit kaum Zeit habt, ist eher "Land in Sicht" als bei einem Pulli in Größe XXL, möglichst noch mit kompliziertem Muster.

Was nicht heißt, dass ich nicht demnächst unbedingt mal wieder etwas mit Muster (skandinavisch) stricken möchte, aber ich habe noch so viel Sockenwolle hier, dass ich noch einen ganzen Schwung "Alltagssocken" stricken kann. Auf der Terrasse im Schwedenurlaub entstand das neueste Paar für mich:

Meine Bohuslän-Socken. Foto: Petra A. Bauer 2014.

Und weil ich auf der Rückfahrt meinen Mann habe fahren lassen, hat Kind 4 nun auch ein neues Paar Socken aus der Wolle, die sie sich aus meinem Fundus ausgesucht hatte:

Socken für Juli. Foto: Petra A. Bauer.

Ihr hatte ich vor Jahren mal gelbe Socken mit Mäusezähnchenrand gestrickt, weil Gelb ihre absolute Lieblingsfarbe ist, seit sie sprechen konnte. Als sie sie das erste Mal in der Schule anhatte, waren sie weg :-( Ich sage nur: Umkleidekabine in der Sporthalle. So schade.

Wenn ich daran denke (bei den gelben Socken hatte ich leider nicht daran gedacht), stelle ich meine Projekte bei ravelry ein - dort könnt ihr euch anschauen, was ich sonst noch so fabriziert habe.

Und da nun wieder die Strickjahreszeit beginnt (fängt bei mir meist mit dem Sommerurlaub = Zeit an), wird sich sicher bald einiges dazu gesellen. Ich habe gerade etwas Neues angefangen, aber dazu demnächst mehr. Nur so viel: Es sind keine Socken.

Was strickt ihr denn besonders gerne? Auch Socken? Kinderpullis? Oder bevorzugt ihr andere Handarbeiten? Ich bin gespannnt!

# Link | Petra A. Bauer | Dieser Artikel erschien am Montag, 01. September 2014 um 11:37 Uhr in Persönlich | 2150 Aufrufe | 0 Kommentare | Kommentare per RSS-Feed abonnieren
Tags: Wollsocken, Wolle, Stricksocken, stricken, Socken, selbermachen, handarbeiten, DIY


01