Kreischalarm für große und kleine Hello Kitty Fans

Ich gestehe, ich habe eine kleine Schwäche für Hello Kitty, zumal unsere Jüngste lange Jahre begeisterter Fan war (und wir haben trotzdem keinen Hello Kitty Toaster in der Küche, Skandal *g*). Hierzulande mag das simpel gezeichnete Kätzchen nur Mädchen-Bling-Bling sein, aber in den USA oder Asien ist es auch absolut nicht ungewöhnlich, dass Erwachsene sich mit Zeug im Hello Kitty Design eindecken. Daher gibt es die Hello Kitty Edition des HTC Butterfly S auch nur in Taiwan. Trotzdem mal anschauen, ...

Hello Kitty
... denn das Unboxing, das Nicole von Mobile Geeks übernommen hat, findet in einem Hello Kitty Restaurant statt und das ist nun wirklich entzückend. Jedenfalls für Hello Kitty Fans:
 
 
 

Das wollten wir euch nicht vorenthalten. Falls ihr (oder eure Mädels) in der nächsten Zeit nicht nach Taiwan kommt und trotzdem nicht auf Hello Kitty verzichten wollt, gibt es ja noch entsprechende Smartphone Cases oder die Kitty-Edition von Samsung. Vielleicht ist das ja auch eine Alternative für euch.

Wir möchten gerne eure Meinung hören: Findet ihr die Kitty niedlich oder rennt ihr schreiend davon, wenn ihr sowas seht?

# Link | Petra A. Bauer | Dieser Artikel erschien am Montag, 18. November 2013 um 15:16 Uhr in LIFESTYLE, Social Media & Digital Lifestyle | 1700 Aufrufe | 0 Kommentare | Kommentare per RSS-Feed abonnieren
Tags: Smartphone, Limited Edition, HTC Butterfly S, HTC, Hello Kitty Edition, Hello Kitty


18